Landseniorenverband Kyffhäuserkreis e.V.

Viele interessante Veranstaltungen 2023

(06.11.2023) Nach dem Besuch des Agrarmuseums in der Agrar GmbH Greußen und einer anschließenden Führung auf der Funkenburg Westgreußen (Bild) im Juni 2023 nahmen 52 Landsenioren am 1.08.2023 an einer Fahrt ins Eichsfeld zur Burg Bodenstein teil. Diese wurde von der Firma Weingart-Reisen, Menteroda, organisiert. Die Tagesfahrt hat allen Teilnehmern sehr gut gefallen.

Neben diesen Veranstaltungen stehen auch Vorträge auf dem Programm unseres Verbandes.
So fand am 22.08 2023 in Ebeleben eine Verkehrsteilnehmerschulung mit 38 Teilnehmern statt. Der Fahrschullehrer, Herr Strömel, erläuterte anschaulich die, besonders für uns Senioren, wichtigen Regeln und Verhaltensweisen bei der Teilnahme am Straßenverkehr. Er ging u.a. ausführlich auf die Umtauschtermine für die Fahrerlaubnis und die notwendigen

Museum_Frankenhausen

Unterlagen zur Führung eines Fahrzeuges ein. Wichtig waren auch seine Hinweise zu den möglichen Geschwindigkeiten, dem Verhalten bei Radwegen und Einbahnstraßen und die Bildung einer Rettungsgasse auf mehrspurigen Fahrbahnen. Letzteres zeigte er anschaulich an Hand von Videoaufzeichnungen. Bilder von Kreuzungsbereichen aus der Region rundeten die sehr gute Veranstaltung ab.

Ein weiterer Höhepunkt unserer Landseniorenverbandes war die 6-Tagesfahrt Anfang September nach Mecklenburg-Vorpommern. Die Unterbringung erfolgte im Landhotel Bollewick, der größten Feldsteinscheune Deutschlands. Von dort aus unternehmen die Landsenioren Tagesausflüge nach Neuruppin, Röbel, Waren, Neustrelitz und Rheinsberg. Bei Stadtführungen erfuhren wir sehr viel Interessantes über die Städte und die Region. Höhepunkte waren eine 3-stündige Bootsfahrt auf dem Müritzsee und Schlossbesichtigungen in Mirow und Rheinsberg. Die Fahrt fand großen Anklang bei den 45 Teilnehmern und alle freuen sich schon auf eine Mehrtagesfahrt im nächsten Jahr. Gerhard Kleinsteuber

Weihnachtsfeier mit Dresdner Künstlern

(18.12.2022) Am 7. Dezember trafen sich 94 Mitglieder des Landseniorenverbandes Kyffhäuserkreis e.V. zur diesjährigen Weihnachtfeier in der Gaststätte Hohenebra.

Zum Kaffee hatten 13 fleißige Kuchenbäckerinnen eine reichliche Auswahl selbstgebackenen Kuchen aufgetischt, der allen Teilnehmern sehr gut schmeckte.
Danach begann ein hochkarätiges Kulturprogramm unter dem Motto „Theater, Theater, der Vorhang geht auf“. Mit Operetten- Film- und Schlagermelodien, Französischen Chansons sowie Walzer- und Pustaklängen bezauberte die Sopranistin Christina Pößel in Begleitung von Rolf Schinzel am Piano das Publikum. Auch die Auftritte von Michael Ilgner und Dieter Förster begeisterten alle. Mit Tanzmusik und bekannten Schlagern heizten die Dresdner Künstler die Stimmung im Saal am Ende der Veranstaltung nochmals richtig an.

Diese Weihnachtsfeier war der absolute Höhepunkt unserer diesjährigen Verbandsarbeit.

Auch im nächsten Jahr haben wir uns als Landseniorenverband viel vorgenommen. Neben Vorträgen und anderen Veranstaltungen führen wir mehrere Tagesfahrten durch. Höhepunkte werden die Frauentagsfeier, die Weihnachtsfeier sowie eine 6-Tagefahrt nach Mecklenburg sein.

Allen Landseniorinnen und Landsenioren wünschen wir Gesundheit, ein paar besinnliche Stunden zum anstehenden Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Gerhard Kleinsteuber

Museum_Frankenhausen

Landseniorenverband feiert Internationalen Frauentag

Der Internationale Frauentag ist auch heute noch für die Mitglieder des Landseniorenverbandes Kyffhäuserkreis Anlass, sich bei den Frauen für ihre Arbeit und ihr Engagement zu bedanken. 74 Verbandsmitglieder taten dies in einer gemeinsamen Feier am 23. März 2022 in der Gaststätte Hohenebra. Alle waren froh, nach der Lockerung der Coronabeschränkungen wieder mit anderen Verbandsmitgliedern zusammen zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen.

Das von den fleißigen Kuchenbäckern gestaltete Buffet fand großen Zuspruch. Es schmeckte alles hervorragend. Ein Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt von Vertretern der Line Dance-Gruppe der Volkshochschule Sondershausen. Sie begeisterten alle mit den Darbietungen ihrer anspruchsvollen Tänze. Anschließend wurde allen Frauen anlässlich des Mottos unserer Veranstaltung eine Nelke überreicht und der Dank an die Kuchenbäcker ausgesprochen. Der Nachmittag hat allen Mitgliedern sehr gefallen. Dazu trug auch die hervorragende Raumgestaltung, Tischdekoration und Bewirtung durch das Team der Gaststätte unter Leitung von Maria Otto bei.
Siegrun Kleinsteuber

Museum_Frankenhausen

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Am 23. Juni 2021 traf sich nach langer Zeit, bedingt durch die Einschränkungen der Coronapandemie , der Landseniorenverband Kyffhäuser e.V. zu seiner Mitgliederversammlung. Es wurde Bilanz gezogen über die schwierige Arbeit des vergangenen Jahres. Höhepunkte im Vereinsleben waren die Frauentagsfeier und die 6-Tage- Fahrt nach Rügen vor und zwischen den Zeiten der Kontaktbeschränkung.
In der Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Zukünftig vertritt Gerhard Kleinsteuber, Kirchengler Zinsweg 6,99718 Greußen/ OT Kirchengel den Kreisverband als Vorsitzender. Als Stellvertreter wurden Waltraud Weberstädt und Waltraud Krause gewählt.

Museum_Frankenhausen

Durch Gerold Schmidt, Vorsitzenden des Thüringer Landseniorenverbandes, wurde der bisherige Vorsitzende Horst Altenhof mit der goldenen Ehrennadel und die bisherige Verbandsbetreuerin Johanna Altenhof mit der silbernen Ehrennadel des Landesverbandes ausgezeichnet. Alle ausgeschiedenen und neugewählten Vorstandsmitglieder erhielten einen Blumenstrauß.

Kurzfristig werden jetzt die nächsten Veranstaltungen des Verbandes vorzubereiten. Höhepunkte werden neben Vorträgen u.a. eine 4-Tage- Fahrt nach Brandenburg, das 25jährige Verbandsjubiläum und die Weihnachtsfeier sein.
Derzeitig hat der Landseniorenverband 143 Mitglieder.